Alle Termine

Termine

Termine

Oktober 2019

Okt
18
2019
PetraMentzKeramik.jpg

Mobile Keramikwerkstatt mit Petra Mentz

Groß Rünz

Übertöpfe und Pflanzgefäße

Weiterlesen

Okt
19
2019
Bildschirmfoto 2019-07-22 um 09.47.40.png

Zeichnen – anders – als Experiment für neue Wahrnehmungen und Erfahrungen mit Karin Schroeder

Groß Rünz

Kreative Wege von der Natur in die Kunst auf dem Eschenhof – Gemeinsam Gärtnern e.V.

Weiterlesen

Okt
26
2019
Bildschirmfoto 2019-09-30 um 09.50.19.png

Workshop"Permakultur und Terra Preta"

Eschenhof, Groß Rünz

Der Workshop gibt einen Überblick über Prinzipien und Methoden der Permakultur. Wir widmen uns besonders dem fruchtbaren Boden. Terra Preta - das etwas andere schwarze Gold vom Amazonas - kann dabei helfen, unsere Böden wieder zu beleben und blühende Gärten hervorzubringen.

Weiterlesen

Okt
27
2019
Bildschirmfoto 2019-09-30 um 09.50.09.png

Workshop "Waldgarten"

Eschenhof, Groß Rünz

Mit der Natur als Vorbild zusammenzuarbeiten und dabei gesunde Erträge zu erzielen, das sind wesentliche Prinzipien der Permakultur. Ein besonders erfolgreiches Beispiel in unseren gemäßigten Breiten ist der Waldgarten.

Weiterlesen

November 2019

Nov
08
2019
PetraMentzKeramik.jpg

Mobile Keramikwerkstatt mit Petra Mentz

Groß Rünz

Teelichthalter, durchbrochene Schönheiten

Weiterlesen

Nov
15
2019
NLG 116 Signet Negativ WEB.jpg

Regionaltreffen des Neuland gewinnen e.V.

Alte Bibliothek Zeitz 06712 Zeitz, Rahnestraße 20

Am Freitag, den 15.11.2019 findet das nächste Regionaltreffen „Digitale Knoten für analoges Miteinander“ des Neuland gwinnen e.V. statt, zu dem wir euch herzlich einladen.

18:30 Uhr Ankommen und Imbiss
19:30 Uhr Input und Diskussion zu Digitale Knoten für analoges Miteinander 

Bitte meldet euch bis spätestens 04.11.2019 online an.

Weiterlesen

Nov
16
2019
KeyVisual quer_Wild entschlossen mit NLG.jpg

OPEN Neuland Kleine Städte – große Bühne

Alte Bibliothek Zeitz

Zu groß für ein Dorf und zu klein, um als „richtige“ Stadt durchzugehen, fallen kleine Städte häufig durch das Raster der Wahrnehmung von Politikern, Planern, Unternehmen oder Zuzüglern. Dabei sind diese Städtchen wichtige Knotenpunkte für Verwaltung, Arbeit, Konsum und Kultur auf dem Land. Hier sammelt sich Vieles: Herausforderungen wie Abwanderung junger und Zuzug älterer Menschen, Gewerbemangel, Leerstand und Populismus aber auch Potenziale in Form von engagierten Menschen, Raum für Ideen, kurzen Wegen und schnellen Kontakten. Viele Kleinstädte finden deshalb ganze eigene Wege, um ihre Stadtgesellschaft zu gestalten.

Weiterlesen

Nov
28
2019
csm_Logo-Demografie-Sachsen-Anhalt_21a5567377.png

Netzwerkkonferenz „Aktiv älter werden“

Magedeburg

Im Rahmen der Demografie-Allianz Sachsen-Anhalt, der mehr als 75 Partner angehören, wurde im August 2018 das Netzwerk „Aktiv älter werden“ gegründet. Nun findet das 1. Netzwerktreffen statt. 

Weiterlesen